Mitgliederversammlung 2020

Protokoll der Mitgliederversammlung des
Fördervereins „Freunde der Nachbarschaftshilfe Puchheim e.V.
November 2020 wg. Covid-19-Einschränkung in Schriftform durchgeführt

Da es uns nach zweimaligen Anläufen nicht möglich war, eine Präsenzversammlung durchzuführen, und unsere Satzung keine Angaben zur Form der Durchführung macht, hat sich der Vorstand entschlossen, die Mitgliederversammlung „in schriftlicher Form“ zu wagen. Wir bedanken uns ausdrücklich, dass wir von allen 25 Mitgliedern des Fördervereins das Einverständnis dazu erhalten haben und die Versammlung somit Gültigkeit haben kann.

1. Bericht zur Finanzsituation / Jahresabschluss 2019

Wie im letzten Jahr beschlossen, wurden für die Durchführung des Bücherflohmarkts Rollwägen gekauft. Durch die Corona Situation kam es zu Lieferschwierigkeiten, alles hat sich hingezogen. Dann haben Kauf und Lieferung doch noch geklappt und jetzt sind wir sehr gut ausgerüstet. Durch diese Ausgaben musste die Spendensumme im Laufe des Jahres 2020 reduziert werden – es kann an den Sozialdienst Nachbarschaftshilfe eine Spende in Höhe von € 8.000 überwiesen werden.
Vom Finanzamt wurde dem Förderverein wieder die Gemeinnützigkeit für die Jahre 2016 bis 2018 ausgestellt (dies erfolgt immer rückwirkend für 3 Jahre).

2. Bericht der Kassenprüfung

Die ordnungsgemäße Prüfung von Kassenführung und Belegen wird am 06.03. d.J. bestätigt. Die Prüfung habe keinerlei Anlass zu Beanstandungen ergeben, so die beiden Revisoren Günther Nispel und Peter Stubenrauch.

3. Entlastung des Vorstandes

Mit zwei Enthaltungen haben die Mitglieder schriftlich der Entlastung des Vorstands zugestimmt.

4. Spende an den Sozialdienst NBH

Da in diesem Jahr auch beim Sozialdienst NBH viel per Homeoffice gearbeitet werden muss, gibt es dringenden Bedarf an Fortbildung und EDV-Ausrüstung, insbesondere an Laptops. Dafür soll die Spende verwendet werden.

5. Anträge

es wurden keine Anträge gestellt

Ergänzendes vom Vorstand

Leider mussten wir den für November geplanten Bücherflohmarkt 2020 absagen und damit entfällt die Sammelaktion zu Jahresbeginn 2021. Auch die Secondhand-Märkte hat es in diesem Jahr getroffen: Der Markt für Sommerkleidung musste spontan wegen Sturmwarnung im Februar abgesagt werden, die zeitlich danach geplanten Märkte für Winterkleidung und für Spielzeug fielen ebenso wie der Bücherflohmarkt dem zweiten Lockdown zum Opfer.
Der Vorstand bedankt sich bei Jörg von Kleinsorgen für die sorgfältige Verwaltung von Finanzen und Mitgliedsbeiträgen und bei den Kassenprüfern Günther Nispel und Peter Stubenrauch für ihre Arbeit.
Herzlichen Dank auch an alle Mitglieder, die uns bei der Durchführung dieser ungewöhnlichen Mitgliederversammlung unterstützt haben.

Puchheim, den 28.11.2020
Frank Ehrhardt (Vorsitzender), Gabriele Höllersberger (stv. Vorsitzende), Matthias Zierer (stv Vorsitzender)